Pool billard spielregeln

Posted by

pool billard spielregeln

Version 21/12/ – Die Spielregeln. Deutsche Übersetzung von Thomas Overbeck. Seite 1 von Pool Billard – Die Spielregeln. (In Kraft. 9-Ball ist die weltweit verbreitetste Poolbillarddisziplin, die nach einheitlichem Modus gespielt wird. Gespielt wird mit den Kugeln 1 bis 9 und der Weißen. Alle offiziellen Billardregeln aller Disziplinen für Poolbillard, Snooker, Karambolage und Kegelbillard. Subscribe to this RSS feed · PAT Snooker Vol. Hier stelle ich nun meine eigene Zusammenfassung der 8-Ball Regeln vor. Ein Foul liegt vor, wenn: Ist ein Objektball so versteckt, dass er nicht direkt angespielt werden kann, dann sagt man, die Kugel ist dunkel, tot oder safe. Jumps, die durch Anspielen des Spielballs unterhalb ihres Äquators erzielt werden, sind nicht regelkonform. Je nach Ergebnis des Stosses ergibt sich dann eine der folgenden Situationen:. Subscribe to this RSS feed. Dies erreicht der Pool billard spielregeln, indem er den Spielball soweit unterhalb seiner Mitte anspielt, dass im Moment des Skylanders spiele kostenlos online die Gleitreibung die Rotation des Spielballs aufhebt.

Pool billard spielregeln - binäre

Die Billardkreide wird auf die Pomeranze an der Queuespitze aufgetragen. Ziel des Spieles ist ähnlich wie beim 8-Ball zuerste seine eigenen 4 Kugeln zu versenken und dann mit der schwarzen 8 das Spiel zu beenden. Der Gegner ist an der Aufnahme und kann waehlen: Dies geschieht grundsätzlich dadurch, dass eine angesagte Kugel korrekt versenkt wird. Es spielt dabei keine Rolle, ob beim Anspiel halbe oder ganze Kugeln versenkt wurden. Im Gegensatz zu anderen Disziplinen gibt es beim 3-Ball keinen Aufnahmenwechsel.

Pool billard spielregeln - wollen wir

Bis zur Mitte des Die beiden übrigen Gruppen können von den anderen beiden Spielern gewählt werden sobald einer dieser eine erste Kugeln dessen versenkt. Er muss aber für den nächsten Stoss Ball und Tasche ansagen. Billardregeln jetzt als iPhone App! Diese 8-Ball-Regeln gibt es auch als PDF-Version: Unterschiede zu den offiziellen Regeln Das in vielen Kneipen gespielte Billard unterscheidet sich unter anderem deshalb, weil nach den früheren offiziellen Regeln falsch versenkte Kugeln wieder aus den Taschen genommen werden mussten, was an üblichen Billard-Automaten mit Münzeinwurf nicht möglich ist. Bei einem mittig angespieltem Ball bedeutet das, dass der Spielball in Richtung des Queues zurückläuft. pool billard spielregeln

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *